Der Kurs soll Interessenten ansprechen, die in einem überschaubaren Zeitraum
eine qualitativ hochwertige Heilpraktiker-Ausbildung absolvieren wollen.

In dem Lehrgang wird gezielt das gesamte Wissen vermittelt, welches für das
erfolgreiche Bestehen der Heilpraktikerüberprüfung beim Gesundheitsamt erforderlich ist.

Der Kurs fängt bei Null an und ist somit für Interessenten mit und ohne Vorkenntnisse konzipiert. Der erste Teil der Ausbildung vermittelt die Anatomie und Physiologie des Menschen, welche die Basis für das Verständnis der Krankheiten bilden, die den Großteil des Kurses ausmachen. Es findet kein Blockunterricht mit Rotationssystem statt, idealerweise sind alle Schüler auf dem gleichen Wissensstand.

Die Inhalte werden so vermittelt, dass jeder Teilnehmer den zu lernenden Stoff verstehen kann.

Da der gesamte Kurs von einem Dozenten durchgeführt wird, hat dieser auch jederzeit den Überblick über alle für die Prüfung relevanten Fachthemen und kann Aktualisierungen oder Änderungen schnell umsetzen.

Da das vermittelte Wissen auch im Gedächtnis bleiben muss, wird zusätzlich zu den Kursen ein begleitendes Lernen von 1-3 Stunden täglich (10-15 Stunden wöchentlich), je nach medizinischer Vorbildung, dringend empfohlen.

Naturheilkundliche Themen stehen im Unterrichtskonzept eher im Hintergrund, da sie bei der Heilpraktiker-Überprüfung in der Regel nicht abgefragt werden.
So kann sich der Schüler ganz auf eine Sache, nämlich die Heilpraktiker-Prüfung, konzentrieren.

Selbstverständlich werden bei der Besprechung einzelner Krankheiten oft auch naturheilkundliche Therapieansätze vorgestellt.

Nach bestandener Prüfung sollte man dann gezielt durch Kurse oder Praktika die Fähigkeiten erlangen, um erfolgreich Patienten therapieren zu können.
Und auch hier kann man sich 100% auf eine Sache konzentrieren, ohne sich noch mit Lern- oder Prüfungsstress herumärgern zu müssen.

Natürlich erhalten die Schüler alle nötigen Informationen, um nach bestandener Heilpraktiker-Prüfung, ihren Weg weiter gehen zu können.

Für Schüler die doch zweigleisig fahren wollen, besteht die Möglichkeit, über den Heilpraktikerverband unterrichtsbegleitend Fachfortbildungen und Kurse zu besuchen.
Inhalte der Heilpraktikerausbildung
heilpraktikerschule-frankfurt-hanau-offenbach002004.gif
heilpraktikerschule-frankfurt-hanau-offenbach002003.gif
heilpraktikerschule-frankfurt-hanau-offenbach001008.jpg
Heilpraktikerprüfung
Ausbildungsinhalte
Heilpraktiker-Intensiv-Ausbildung
Heilpraktikerschule in Maintal
Termine
Dozent
Kursgebühren
Kontakt
Impressum
heilpraktikerschule-frankfurt-hanau-offenbach002002.gif
Home
Links
Referenzen
heilpraktikerschule-frankfurt-hanau-offenbach002001.gif
detaillierter
Unterrichtsplan
Anfahrt
Gesundheits-Infos
detaillierter
Unterrichtsplan
Datenschutzerklärung
Video-Ausbildung
Dr.Thomas Wolf